Auswirkungen auf meine Lebenspraxis

Ich bin so wertvoll, weil Du mich liebst!

 

Der Glaube muss sich in Werken ausdrücken, in Taten der Nächstenliebe.

 

Herr du hast uns gerufen...

Die Unruhe, die uns ergreift, wenn wir dein Wort hören, beweist es.

Du kennst unsere Schwäche. Du weißt, wie leicht wir den Mut verlieren.
Du weißt, wie ängstlich wir unsere Schritte setzen.
Aber du hast uns gerufen. Darauf verlassen wir uns.
Wirke in uns, wenn es dein Wille ist. Brauche uns und mach uns brauchbar.

Wir wissen nicht, ob etwas herauskommt bei allem, was wir in deinem Namen tun.
Aber das Werkzeug braucht sich nicht zu ängstigen um den Sinn des Werkes.

Wir sind dein Werkzeug. Du hast uns in die Hand genommen.
Brauche uns!

                                                                                                                                               Jörg Zink

 

 

Ich will mich nicht selbst leben, sondern Gott, und so, wie es seiner würdig ist.

Ich bin Werkzeug in seiner Hand, und weiß nicht was für einen Sinn ich habe.

Ich bin einfach nur da und offen.